Wie lange wird die Hochpreisphase Ihrer Meinung nach bei Immobilien noch anhalten?

Wird es signifikante Preisschwankungen am Immobilienmarkt geben?


München, den 27.02.2016

Nach Jahren starker Nachfrage und steigender Kaufpreise in allen Segmenten beobachten wir aktuell in einigen Objektkategorien eine sehr differenzierte Nachfrage sowie Preisunsicherheit bei Käufern und Eigentümern. Immobilienpreise werden solange weiter steigen, solange ein großer Bedarf besteht. Und hierbei ist klar zu differenzieren, ob es sich um Kapitalanleger oder Eigennutzer handelt. Während wir in Zukunft bei Eigennutzern unveränderte Nachfrage für die klassischen Wohnungsgrößen und kleinen Häuser erwarten, kann der Wunsch sich eine Immobilie zur Kapitalanlage zu erwerben spätestens bei steigenden Zinsen unattraktiv werden. Wir sind der Überzeugung, dass leer stehende bzw. selbst bewohnte Wohnungen oder Häuser in einer idealtypischen Größe (Wohnungen, 2-3 Zimmer 50-90m² und Häuser bis max. 200m²) in mittleren bis sehr guten Lagen weiterhin einen hohen Wert behalten bzw. im Preis weiter steigen werden, während Objektgrößen und -lagen, die am Markt nur gering nachgefragt werden, eher unter Druck geraten werden. Vermietete Einheiten und mögliche Verkaufspreise unterliegen einer ausschließlich kaufmännischen Betrachtung des Anlegers und sind somit unter anderem von Anlagezinsen abhängig. Sollten die Anlagezinsen in Deutschland steigen, gehen wir davon aus, dass vermietete Einheiten deutlich unter Druck geraten. Luxusimmobilien sind bezüglich der Wertentwicklung mit absoluter Vorsicht zu genießen. Unser Tipp: Lassen Sie sich bei Kaufinteresse unbedingt von einem Profi beraten, ebenso, wenn Sie Wohnungen/Häuser zur Vermietung besitzen. Unsere Immobilienspezialisten unterstützen Sie in einem unverbindlichen Gespräch sehr gerne.

Über Immosmart Immosmart ist ein junges, unabhängiges Unternehmen, das Kunden seit 2009 individuell beim Verkauf, dem Kauf, der Vermietung und der Suche nach Immobilien und Finanzierungen unterstützt. Die Immosmart-Berater verstehen sich als professionelle Partner für Eigentümer und Immobiliensuchende, Vermieter und Mieter, Verkäufer und Käufer, die ihren Kunden auf Wunsch die gesamte Arbeit abnehmen, beratend zur Seite stehen und ihnen in diesem Zusammenhang einen finanziellen Vorteil verschaffen. Ziel ist es dabei, dem Kunden Beratung, Expertise und Service rund um die Immobilie aus einer Hand anzubieten und lange Wege sowie unzählige Ansprechpartner zu ersparen.

Über Fritz Stelzer Fritz Stelzer ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei Immosmart. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann, diversen Förder-/Managementprogrammen und einer langjährigen Berater- und Führungslaufbahn bei der HypoVereinsbank in den Bereichen Vermögensanlage, Finanzierung und Immobilien, verantwortete Fritz Stelzer von 2001 bis 2008 den Aufbau des Zentral- und Regionalgeschäftes im Bereich der Baufinanzierung bei der Interhyp AG, einem der größten Anbieter für Immobilienfinanzierung in Deutschland

089 41 41 88 800 Anfahrt