Worauf kommt es bei der Baufinanzierung “Generation 50 Plus” an?

Baufinanzierung ab 50 - worauf Sie achten sollten und wo Sie Unterstützung finden!


München, den 28.07.2015

Bei jeder Baufinanzierung unabhängig vom Alter des Kreditnehmers kommt es darauf an, sich im Vorfeld ausführliche Gedanken über die Chancen aber auch die Risiken im Zusammenhang mit der Finanzierung zu machen. In welchem Zeitraum soll der Kredit zurückgeführt werden, wie flexibel kann man die monatlichen Raten anpassen, welche Sondertilgungsmöglichkeiten bietet der Bankpartner, was passiert bei Lohnausfall und vieles mehr. Gerade bei der Generation 50 Plus spielt aber insbesondere die Gesamtlaufzeit des Kredites eine elementare Rolle. Nachdem das statistische Lebensendalter oftmals vor der Rückführung des gesamten Darlehens eintritt, sollte sich der Kreditnehmer über folgende Punkte im Vorfeld klar werden. Gibt es eine Möglichkeit das Darlehen vor Rentenbezug komplett zurückzuführen? Welche Darlehensrate wäre auch bei Rentenbezug noch tragbar? Gibt es Erben, die das Immobilienvermögen und das Darlehen im Zweifelsfall übernehmen wollen und können sich diese die Rate weiterhin leisten? Wären diese unter Umständen auch bereit den Darlehensvertrag heute bereits mit einzugehen? Wie flexibel ist der Darlehensgeber mit Sondertilgungen bzw. Wechsel der monatlichen Tilgung gegenüber dem Kunden? Wie kann man das in der Zukunft entstehende Zinsrisiko heute absichern? Für die Generation 50 plus gilt: Lassen Sie sich von professionellen Finanzierungsexperten wie z.B. den Baufismart-Beratern www.baufismart.de unterstützen, den richtigen Bankanbieter zu finden, das Risiko so gering wie möglich zu halten und sicherzustellen, dass Sie eine sorgenfreie Rentenzeit erleben dürfen.

Über Immosmart Immosmart ist ein junges, unabhängiges Unternehmen, das Kunden seit 2009 individuell beim Verkauf, dem Kauf, der Vermietung und der Suche nach Immobilien und Finanzierungen unterstützt. Die Immosmart-Berater verstehen sich als professionelle Partner für Eigentümer und Immobiliensuchende, Vermieter und Mieter, Verkäufer und Käufer, die ihren Kunden auf Wunsch die gesamte Arbeit abnehmen, beratend zur Seite stehen und ihnen in diesem Zusammenhang einen finanziellen Vorteil verschaffen. Ziel ist es dabei, dem Kunden Beratung, Expertise und Service rund um die Immobilie aus einer Hand anzubieten und lange Wege sowie unzählige Ansprechpartner zu ersparen.

Über Fritz Stelzer Fritz Stelzer ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei Immosmart. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann, diversen Förder-/Managementprogrammen und einer langjährigen Berater- und Führungslaufbahn bei der HypoVereinsbank in den Bereichen Vermögensanlage, Finanzierung und Immobilien, verantwortete Fritz Stelzer von 2001 bis 2008 den Aufbau des Zentral- und Regionalgeschäftes im Bereich der Baufinanzierung bei der Interhyp AG, einem der größten Anbieter für Immobilienfinanzierung in Deutschland.

089 41 41 88 800 Anfahrt