Immobilienkauf – welche Städte und Gemeinden rund um München versprechen gute Aussichten auf Wertsteigerungen?

Wo lohnt ein Kauf außerhalb Münchens?


München, den 25.06.2016

Bis 2030 rechnet die Landeshauptstadt München mit 230.000 neuen Einwohnern. Der Landkreis München rechnet ebenfalls mit bis zu 20% Bevölkerungszuwachs im gleichen Zeitraum. Unterstellt man, dass die wirtschaftlichen Perspektiven und somit die Attraktivität der Region weiter hoch bleiben, die Finanzierung- und Anlage-Zinsen weiter niedrig, wird auch die hohe Nachfrage nach Immobilieneigentum ungebrochen anhalten.
Wer profitiert im Umland? Zunächst einmal die Städte und Gemeinden, die eine attraktive Infrastruktur anbieten, insbesondere S-Bahn Anschluss, Schulen, Kindergärten und sonstige Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Aber auch in Ortsteilen, die eine schwächere Infrastruktur aufweisen (z.B. ohne direkte S-Bahn-Haltestelle), stellen wir zunehmend hohe und höchste Steigerungsraten bei den Immobilienpreisen fest. Diese Entwicklung hat einerseits etwas mit mangelnden Alternativen zu tun, aber auch mit einer Art bewusster Flucht aus der Großstadt München, die für viele - insbesondere Familien - zunehmend preislich aber auch vom Wohn- und Freizeitwert unattraktiver wird.
Profitieren durch Wertsteigerungen werden aus unserer Sicht in den nächsten Jahren nicht nur alle Städte und Gemeinden, die man klassisch als „rund um München“ gelegen bezeichnen würde. Es wird sich in den nächsten Jahren das Einzugsgebiet Münchens weiter ausdehnen und somit treten auch entferntere Gemeinden und Städte in den Fokus. Je besser eine öffentliche Anbindung gegeben ist, umso attraktiver und umso mehr Potential bei Wertsteigerungen besteht. Halten wir uns vor Augen, dass Metropolen wie London oder Paris über ein Einzugsgebiet von 2 Stunden Fahrdistanz verfügen, kann man sich vorstellen, welche Gemeinden zukünftig als Umland zu zählen sind. Aber Vorsicht: Jedes Objekt sollte bei Kauf genau geprüft werden, was im Vergleich zu Münchener Preisen günstig erscheint, kann im Vergleich zum lokalen Markt außerhalb Münchens überteuert und nicht wertstabil sein.
Wie sich die Wertentwicklung für Ihr konkretes Objekt darstellt, besprechen wir gerne in einem unverbindlichen Termin mit Ihnen.

Über Immosmart Immosmart ist ein junges, unabhängiges Unternehmen, das Kunden seit 2009 individuell beim Verkauf, dem Kauf, der Vermietung und der Suche nach Immobilien und Finanzierungen unterstützt. Die Immosmart-Berater verstehen sich als professionelle Partner für Eigentümer und Immobiliensuchende, Vermieter und Mieter, Verkäufer und Käufer, die ihren Kunden auf Wunsch die gesamte Arbeit abnehmen, beratend zur Seite stehen und ihnen in diesem Zusammenhang einen finanziellen Vorteil verschaffen. Ziel ist es dabei, dem Kunden Beratung, Expertise und Service rund um die Immobilie aus einer Hand anzubieten und lange Wege sowie unzählige Ansprechpartner zu ersparen.

Über Fritz Stelzer Fritz Stelzer ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei Immosmart. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann, diversen Förder-/Managementprogrammen und einer langjährigen Berater- und Führungslaufbahn bei der HypoVereinsbank in den Bereichen Vermögensanlage, Finanzierung und Immobilien, verantwortete Fritz Stelzer von 2001 bis 2008 den Aufbau des Zentral- und Regionalgeschäftes im Bereich der Baufinanzierung bei der Interhyp AG, einem der größten Anbieter für Immobilienfinanzierung in Deutschland

089 41 41 88 800 Anfahrt