Kapitalanlage in Gewerbeimmobilien

„Ist es für Kapitalanleger interessant in Münchner Gewerbeimmobilien zu investieren?“


München, 10.09.2014 – Der Münchner Immobilienmarkt für den privaten Wohnungsbau kennt in den letzten zwei bis drei Jahren nur eine Richtung: nach oben. In den letzten Wochen ist in einigen Segmenten allerdings eine deutliche „Beruhigung“ zu beobachten.

Grundsätzlich definiert sich ein Kapitalanleger über eigenes Kapital. Auf keinen Fall sollten die komplette Investition und damit das Risiko kreditfinanziert sein. Zudem sollte sich der Investor über die Chancen aber auch über die Risiken der Anlage bewusst sein, bzw. sich im Vorfeld von einem Immobilienspezialisten ausführlich beraten lassen.

Speziell der Markt für Gewerbeimmobilien ist sowohl in München als auch in Gesamt-Deutschland nicht einheitlich zu betrachten. Während der private Wohnungsbau relativ gut einzuschätzen ist, unterliegt die Investition in Gewerbeimmobilien vielerlei Faktoren.
Hierbei spielen der Standort, die Bonität des Mieters, die Laufzeit des Mietvertrages, die Nachfrage und auch die vertraglichen Gestaltungsspielräume bei Gewerbemietverträgen eine nicht unerhebliche Rolle. Wichtig ist, sich nicht ausschließlich von Renditegesichtspunkten zum Kauf animieren zu lassen.

Wer in den Gewerbeimmobilienmarkt investieren möchte, sollte im Marktsegment fundierte Erfahrungen haben. Idealerweise hält der Kapitalanleger bereits Immobilieninvestments im gewerblichen bzw. privaten Wohnungsbau.
Bei der Auswahl der Objekte, der späteren Vertragsgestaltung bzgl. Notartermin aber auch bei Mietverträgen sollten in jedem Fall fachliche Unterstützung und eine entsprechende Rechtsberatung eingeholt werden.

Grundsätzlich ist der Münchner Gewerbeimmobilienmarkt langfristig mit Sicherheit interessant. Wer keine Erfahrung im Bereich der Gewerbeimmobilie hat sollte ausschließlich mit qualifizierter Unterstützung kaufen. Andernfalls sind Investments im privaten Wohnungsbau zu bevorzugen.

Über Immosmart
Immosmart ist ein junges, unabhängiges Unternehmen, das Kunden seit 2009 individuell beim Verkauf, dem Kauf, der Vermietung und der Suche nach Immobilien und Finanzierungen unterstützt. Die Immosmart-Berater verstehen sich als professionelle Partner für Eigentümer und Immobiliensuchende, Vermieter und Mieter, Verkäufer und Käufer, die ihren Kunden auf Wunsch die gesamte Arbeit abnehmen, beratend zur Seite stehen und ihnen in diesem Zusammenhang einen finanziellen Vorteil verschaffen. Ziel ist es dabei, dem Kunden Beratung, Expertise und Service rund um die Immobilie aus einer Hand anzubieten und lange Wege sowie unzählige Ansprechpartner zu ersparen.

Über Fritz Stelzer
Fritz Stelzer ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei Immosmart. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann, diversen Förder-/Managementprogrammen und einer langjährigen Berater- und Führungslaufbahn bei der HypoVereinsbank in den Bereichen Vermögensanlage, Finanzierung und Immobilien, verantwortete Fritz Stelzer von 2001 bis 2008 den Aufbau des Zentral- und Regionalgeschäftes im Bereich der Baufinanzierung bei der Interhyp AG, einem der größten Anbieter für Immobilienfinanzierung in Deutschland.

089 41 41 88 800 Anfahrt