Möglichkeiten zur Schaffung von Wohnungseigentum für junge Familien

Welche Möglichkeiten bestehen für junge Familien sich auch in einer teuren Stadt wie München Wohneigentum zu schaffen?


München, den 27.06.2015

Grundsätzlich gibt es auch für junge Familien in teuren Städten Möglichkeiten, Wohneigentum zu schaffen. Hierbei gibt es mindestens 3 wichtige Aspekte zu beachten, die insbesondere für junge Familien entscheidend sind:
Junge Familien müssen sich in Bezug auf die finanziellen Spielräume perfekt vorbereiten, d.h.Sie müssen den Einkaufsrahmen klären. Es gilt genau zu überlegen wie viel  Angespartes“ in den Immobilienkauf eingebracht werden soll bzw. zu prüfen wie weitere mögliche Geldquellen (z.B. Unterstützung durch die Familie) das mögliche Budget erhöhen können. Wer ein Haus oder eine Wohnung bauen bzw. kaufen möchte, muss hierzu in der Regel einen Kredit aufnehmen.
Kaufinteressenten müssen dringend einen Kassensturz machen und errechnen wie viel Sie maximal für Wohnen im Monat ausgeben wollen und können. Auf Basis dieses Betrages kann man sehr gut die maximale Darlehenshöhe und die monatliche Belastung kalkulieren. Zu berücksichtigen sind auch staatliche Förderungen, mit denen man eine Finanzierung optimieren kann.
Natürlich beklagen Städte wie München stark gestiegene Kaufpreise in allen Segmenten.
Aber, es gibt auch öffentlich geförderte Wohnungen, die gerade für junge Familien mit Kindern und mittleren Einkommen geschaffen werden.
Die Stadt München unterstützt Familien unter bestimmen Voraussetzungen z.B. beim Kauf im Rahmen des „München-Modells“.
Wichtig ist aber für junge Familien auch, nicht um jeden Preis zu kaufen. Beim Immobilienkauf zur Eigennutzung vernachlässigen unserer Erfahrung nach viele  Menschen die mögliche Werthaltigkeit und den Zustand der Immobilie. Hier stecken für die Zukunft große finanzielle Risiken, die es vor dem Immobilienkauf zu bedenken gilt.
Für alle Aspekte gilt: Lassen Sie sich von wirklichen Fachleuten neutral beraten und unterstützen.

Über Immosmart
Immosmart ist ein junges, unabhängiges Unternehmen, das Kunden seit 2009 individuell beim Verkauf, dem Kauf, der Vermietung und der Suche nach Immobilien und Finanzierungen unterstützt. Die Immosmart-Berater verstehen sich als professionelle Partner für Eigentümer und Immobiliensuchende, Vermieter und Mieter, Verkäufer und Käufer, die ihren Kunden auf Wunsch die gesamte Arbeit abnehmen, beratend zur Seite stehen und ihnen in diesem Zusammenhang einen finanziellen Vorteil verschaffen. Ziel ist es dabei, dem Kunden Beratung, Expertise und Service rund um die Immobilie aus einer Hand anzubieten und lange Wege sowie unzählige Ansprechpartner zu ersparen.

Über Fritz Stelzer
Fritz Stelzer ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei Immosmart. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann, diversen Förder-/Managementprogrammen und einer langjährigen Berater- und Führungslaufbahn bei der HypoVereinsbank in den Bereichen Vermögensanlage, Finanzierung und Immobilien, verantwortete Fritz Stelzer von 2001 bis 2008 den Aufbau des Zentral- und Regionalgeschäftes im Bereich der Baufinanzierung bei der Interhyp AG, einem der größten Anbieter für Immobilienfinanzierung in Deutschland.

089 41 41 88 800 Anfahrt